Datum:13.05.2017
Uhrzeit: 13:20 Uhr
Ort: Schützenplatz Esens
Fahrzeuge: FW Esens, FW Stedesdorf, FW Neuharlingersiel und der Gefahrgutzug
Beim Verladen von Fässern mit gefährlichem Inhalt kommt es auf dem Baubetriebshof Esens zum Unfall. Drei Personensind verletzt, in einer Halle ist Feuer ausgebrochen. „Zum Glück ist es nur eine Übung“, erklärt Horst Julius, Gefahrgutzugführer Landkreis Wittmund. Die Bedingungen hätten jedoch kaum realer sein können: Heftige Schauer behindern die Sicht der Männer in den Chemikalienschutzanzügen und der Atemschutzgeräteträger, Bauarbeiten erschweren die Zufahrt über den Schützenplatz, wegen eines realen Unfalls in Damsum wird eine Gruppe zwischenzeitlich abgezogen. „Da heißt es Ruhe bewahren und die Aufgaben sachgerecht abarbeiten“, sagt Julius, der nach gut drei Stunden ein positives Fazit zieht. „Bei einer Übung dieser Größe bin ich sehr zufrieden.“
 
Pressebericht aus dem „Anzeiger für Harlingerland“

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat