Datum: 12.05.2016
Uhrzeit:  15:24 Uhr
Ort: Beeksländer Straße in Neufolstenhausen
Fahrzeuge: HLF, TLF, LF8 und ELW1
Ein Dachstuhlbrand hat Donnerstagnachmittag die oberen Etagen eines Einfamilienhauses in Neufolstenhausen in der Gemeinde Stedesdorf zerstört. Als das Feuer ausbrach befand sich noch eine Person, die sich selbst in Sicherheit bringen konnte, im Gebäude sie blieb unverletzt.
Um 15.26 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein, die mit insgesamt 60 Einsatzkräften aus Stedesdorf, Holtgast und Esens vor Ort war.
Mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz wurde das Dach freigelegt, um die Flammen zu bekämpfen.
Die mitalarmierte Drehleiter der Feuerwehr Aurich wurde nicht mehr eingesetzt.
Zur Sicherung der Einsatzkräfte war ein RTW von Promedica in Bereitstellung.
 
Bilder vom Einsatz
 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat