16.01.2016 - Scheunenbrand in Dunum

Datum: 16.01.2016
Uhrzeit:  16:17 Uhr
Ort: Bohnackerweg in Dunum
Fahrzeuge: HLF, TLF, LF8, RW1 und ELW1
Am Samstag gegen 16.20Uhr kam es im Bohnackerweg in Dunum zu einem
Scheunenbrand.
Bein Eintreffen der Feuerwehren aus Esens , Holtgast und Stedesdorf
wurde eine starke Rauchentwicklung im Scheunentrackt festgestellt.
Es hatten sich aus noch ungeklärter Ursache Strohballen entzündet die
durch das schnelle eingreifen des ersten Trupps abgelöscht wurden.
Eigentümer und 2 weitere Helfer zogen sich bei dem Versuch das Feuer
selbst zu löschen , eine Rauchgasvergiftung zu und wurden durch den
Rettungsdienst ins
Krankenhaus gebracht. In dem Gebäude waren beim Brandausbruch 8 Kälber
untergebracht , wobei ein Kalb nur noch Tod geborgen werden
konnte. Im Einsatz waren auch die Polizei, die EWE und die Drehleiter
aus Wittmund.
Um 17:40 Uhr hat der Einsatzleiter Stv. Ortsbrandmeister Udo Freimuth
die Einsatzstelle der Polizei übergeben und die Feuerwehren konnten die
Einsatzstelle verlasen.
 
Bilder vom Einsatz
 

Zurzeit online

Aktuell sind 421 Gäste und keine Mitglieder online