27.05.2015 - Gefahrguteinsatz: Messungen nach Brand auf "Purple Beach"

Datum: 27.05.2015

Uhrzeit:  10:18 Uhr

Ort: Bensersiel, Neuharlingersiel und Harlesiel

Fahrzeuge: GWG und ELW1
Der in der Nordsee vor Helgoland havarierte Frachter „Purple Beach“ hat Mittwoch Teile des Gefahrgutzuges des Landkreises Wittmund gefordert.
Unter der Leitung des Gefahrgutzugführers Horst Julius wurde an den Häfen von Bensersiel, Neuharlingersiel und Harlesiel Messungen der Umgebungsluft durchgeführt.
 „Alle Messungen sind negativ“, sagte Horst Julius, Leiter des Gefahrgutzuges. Gesundheitsgefährdend sei die Gaswolke also nicht, die von der Nordsee aus das Festland erreichte.
Vorsorglich wurden Warnmeldungen über das Radio und dem KatWarn System ausgegeben. Anwohner sollten alle Fenster und Türen geschlossen halten.
Die Messungen des Gefahrgutzuges wurden gegen 16 Uhr noch einmal wiederholt und ergaben keine relevanten Werte. Nach 9 Stunden Einsatz konnten gegen 19 Uhr die Einsatzkräfte wieder einrücken
 

Bilder vom Einsatz

 
.

Zurzeit online

Aktuell sind 1588 Gäste und keine Mitglieder online