Datum: 21.04.2014

Uhrzeit:  20:11 Uhr

Ort:  Kreisweg in Moorweg

Fahrzeuge: HLF, RW1, TLF, LF8, GWG und ELW1

 

Zu einem vermuteten Wohngebäudebrand wurde die Feuerwehr Esens am Ostermontag gegen 20:11 Uhr von der Leitstelle Ostfriesland gerufen. Eine Bewohnerin der Nachbarschaft meldete ein größeres Feuer in Sicht in der Kreisstraße. Da sich gerade ein schweres Gewitter über diesem Gebiet befand, ging der Leitstellendisponet von einem Gebäudebrand aus.

Die Feuerwehr Esens rückte mit 6 Fahrzeugen unter der Leitung vom Esenser Ortsbrandmeister Mark Peters aus. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus das Anwohner nur verspätet ein Osterfeuer angesteckt hatten. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich, da sich der Hauseigentümer selbst um das Ablöschen kümmerte. Neben der Feuerwehr Esens war auch die Polizei der Gemeindebrandmeister und der stv. Kreisbrandmeister an der Einsatzstelle anwesend.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat