17.11.2013 - Ölunfall bei der IVG

Datum: 17.11.2013

Uhrzeit:  12:45 Uhr

Ort: IVG Etzel

Fahrzeuge: ELW1, GWG und TLF
Zu einem Großeinsatz aller Friedeburger Feuerwehren kam es gestern Mittag nach einem  Ölunfall an der „Sammelstelle 10“ der IVG in Friedeburg-Horsten.
Laut Mitteilung des Landkreises Wittmund wurde mit Mitarbeitern der IVG festgestellt, dass  eine bisher unbekannte Menge Öl in das Friedeburger Tief und diverse Nebenzüge gelangt ist.  Die 6,2 Kilometer lange Spur reicht bis in die Zeteler Marsch. Um der Verunreinigung Einhalt  zu gebieten, wurden zahlreiche Ölsperren gelegt. Im Einsatz waren auch die Gefahrgutzüge der  Kreise Wittmund und´Friesland und das THW Jever. Die Einsatzleitung über 280 Kräfte hatte Kreisbrandmeister Johann Folkers. Mitarbeiter der IVG haben die betroffenen Systeme abgeschaltet und gesichert. Die Ursache der Ölleckage und der Schaden stehen noch nicht fest

Zurzeit online

Aktuell sind 1476 Gäste und keine Mitglieder online