05.07.2013 - Grossbrand KGS Wittmund

Datum: 05.07.2013

Uhrzeit:  ca:15:30 Uhr

Ort: KGS Wittmund

Fahrzeuge: GWG, TLF, LF8 und ELW 1

Zum vierten Großbrand innerhalb von zwölf Monaten kam es am Freitagnachmittag in Wittmund. Die Kooperative Gesamtschule (KGS) Wittmund stand lichterloh in Flammen. Gegen 15.25 Uhr wurde die Leitstelle informiert. Bei Handwerkerarbeiten auf dem Dach sei eine Gasflasche explodiert – danach war das Feuer ausgebrochen. Es war nicht einzudämmen, alle Versuche vieler Ortswehren aus den Kreisen Wittmund, Friesland und Aurich sowie der Flughafenfeuerwehr, das Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile zu verhindern, schlugen fehl. Der Gefahrgutzug kam zum Einsatzort, um Chemikalien zu sichern. Da wegen der Ferien weder Schüler noch Lehrer im Gebäude waren, gab es keine Verletzten, auch die Handwerker konnten sich in Sicherheit bringen Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen in die Millionen gehen.

Zurzeit online

Aktuell sind 1475 Gäste und keine Mitglieder online