Datum: 30.12.2012

Uhrzeit:  16:00 Uhr

Ort: Hauptstraße in Stedesdorf

Fahrzeuge: HLF, RW1 und TLF

 
Schrecklicher Unfall gestern Nachmittag gegen 15.50 Uhr in Stedesdorf: Ein Radfahrer (73) ist am Bahnübergang Kreisstraße 15 / Landesstraße 10 auf dem Gleis von dem aus Wittmund herannahenden Zug erfasst und mitgerissen worden. Für den Radfahrer kam jede Hilfe zu spät, er starb an der Unfallstelle. Zeugen gaben gegenüber der Polizei an, dass der Radfahrer offensichtlich weder auf das Rotlicht am Bahnübergang noch auf das Warnsignal des Lokführers reagiert hat. Neben der Feuerwehr Esens und Stedesdorf war die Polizei, die Notfallseelsorge, der Rettungsdienst und das Krisenmanagements der Bahn am Unfallort anwesend.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat