Datum: 09.08.2012

Uhrzeit:  15:58 Uhr

Ort: Eggelingerstraße in Wittmund

Fahrzeuge: GWG, ELW1 und GWG
 
Dichte Rauchwolken über dem Wittmunder Himmel – die Flammen stiegen gestern Nachmittag aus dem Elektromarkt „Euronics“ im Wittmunder Gewerbegebiet empor. Gegen 15.55 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr Wittmund ein. Kurz darauf hatte das Feuer den gesamten Gebäudekomplex bereits erfasst.
Die Feuerwehren aus Wittmund, Eggelingen, Leerhafe, Burhafe, Berdum, Carolinensiel, Ardorf und Jever  waren sofort vor Ort um die Flammen zu löschen – das aber dauerte Stunden. Auch die Brandbekämpfer des Jagdgeschwaders 71 „Richthofen“ waren vor Ort. „Wir haben nur Qualm gesehen und sind alles schnell rausgerannt“, sagte einer der Mitarbeiter. Die 13 Angestellten und die zehn Kunden konnten jedoch rechtzeitig ins Freie kommen.
Vorsorglich wurde vom Einsatzleiter die Gefahrgutgruppe der Feuerwehr Esens zum Einsatzort gerufen. Die Einsatzkräfte aus Esens rückten, mit drei Fahrzeugen, zum Bereitstellungsraum, bei der FTZ in Wittmund, aus. Ein Eingreifen der  Spezialkräfte war jedoch nicht erforderlich.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat