Datum: 23.11.2011

Uhrzeit:  01:20 Uhr

Ort:  Dornumer Straße in  Westerholt

Fahrzeuge: TLF, GWG und ELW1
 
In der Nacht zum Mittwoch wurde die Gefahrgutgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Esens von der Feuerwehr Westerholt angefordert. In einem Windpark an der Dornumer Straße war an einem 500t Kran die Hydraulikanlage undicht geworden und inzwischen ca 50 Liter ausgelaufen, weitere 400 Liter drohten auszulaufen. Die Feuerwehr Westerholt bindete das Öl während der Anfahrt der Esenser Kräfte mit Ölbindemittel. Da die Hydraulikanlage unter Druck stand konnte das Öl der Anlage nicht abgesaugt werden. Mit Holzkeilen dichteten die Kräfte aus Esens das Leck ab. Gegen 02:38 konnten die Esenser die Eisatzstelle wieder verlassen.
 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat