Datum: 02.10.2011

Uhrzeit:  12:50 Uhr

Ort:  Esenser Landstraße  in Brill

Fahrzeuge: RW1, TLF, GWG, LF8 und ELW1
 
Nach dem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Esens, am Sonntag Mittag gegen 12:50 Uhr, erneut zu einem Verkehrsunfall gerufen. Laut Notrufmeldung bei der Leitstelle in Wittmund ereignete sich ein Verkehrsunfall in Brill, bei dem zwei Personen im Fahrzeug eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr Esens rückte unter der Leitung des Esenser Ortsbrandmeisters Mark Peters zur Einsatzstelle aus.
Nach Rückmeldung des eintreffenden Rettungswagen konnten die Wehrleute die Einsatzfahrt abbrechen, da keine Person eingeklemt waren, auch der zur Sicherheit mitalarmierte Rettungshubschrauber Christoph 26 konnte den Flug abbrechen, da es sich in beiden Fällen um leichtere Verletzungen handelte.
 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat