Datum: 25.09.2011

Uhrzeit:  02:24 Uhr

Ort:  Bensersieler Straße  in Bensersiel

Fahrzeuge: RW1, GWG, TLF, LF8 und LF16
 
In der Nacht zum Sonntag ereignete sich kurz vor Bensersiel ein schwerer Verkehrsunfall, wobei das Unfallfahrzeug eine Böschung herunter rutschte und die Beifahrerin schwere Verletzungen erlitt. Die Feuerwehr Esens wurde zur Hilfeleistung und ausleuchten der Einsatzstelle alarmiert.
Die Feuerwehr rückte mit 5 Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften, unter der Leitung vom Esenser Ortsbrandmeister Thomas Peters, zur Einsatzstelle aus. Neben der Hilfeleistung beim retten der Beifahrerin versorgte ein Team der Feuerwehr bis zum Eintreffen des zweiten RTW den leicht verletzten Fahrer.
Gegen 3:30 Uhr konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Neben der Feuerwehr Esens war der Rettungsdienst Promedica mit 2 RTW der Rettungsdienst Wittmund mit 1 NEF und die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat