Datum: 19.03.2011

Uhrzeit:  20:05Uhr

Ort:  Alter Postweg in Dunum

Fahrzeuge: TLF, LF8, LF16, GWG und ELW 1
 
Schon zum dritten mal musste, die Leitstelle in Wittmund, am Samstag die Feuerwehr Esens alarmieren. Nach einem Fehlalarm und einem Flächenbrand hieß es jetzt Großbrand.
In einem Scheunenanbau, im Alten Postweg in Dunum, in dem sich auch Arbeitsgeräte befanden, brannte gelagertes Heu und Stroh.
Gegen 20:05 Uhr alarmierte die Leitstelle in Wittmund die Feuerwehr, die daraufhin. unter Leitung des Esenser Ortsbrandmeisters Thomas Peters, mit 5 Einsatzfahrzeugen zur Einsatzstelle ausrückte. Mit vier Trupps, unter schwerem Atemschutz und Lightwater, gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor und konnten ein Übergreifen auf den Scheunenbereich verhindern. Gegen 22:00 Uhr konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Neben der Feuerwehr Esens war auch der Kreisbrandmeister und die Polizei am Einsatzort anwesend.
 
{gallery}Einsatzfoto/19032011nr2{/gallery}

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat