Datum: 26.01.2010

Uhrzeit: 19:47 Uhr

Ort: Flack in Esens

Fahrzeuge: GWG und TLF

Am Dienstag Abend alarmierte die Leitstelle Wittmund die Freiwillige Feuerwehr Esens, auf Grund eines Wasserrohrbruchs im Flack in Esens, zu einem Hilfeleistungseinsatz.
Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Thomas Peters suchten die Einsatzkräfte den Schieber der Wasserleitung und drehte  das Wasser ab.  Da auf Grund von Temperaturen um -8 °C die Straße spiegelglatt war musste die Straße abgestreut werden.
Nachdem der Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband (OOWV) die Einsatzstelle übernommen hatte konnte die Feuerwehr Esens die Einsatzstelle verlassen. Neben der Feuerwehr und dem OOWV war die Polizei am Einsatzort anwesend.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat