Datum: 02.11.2009

Uhrzeit: 13:09 Uhr

Ort: Königsweg in Neugaude

Fahrzeuge: TLF, RW1 und GWG

Heute Mittag wurde die Feuerwehr Esens zu eine Schulbusunglück nach Neugaude gerufen. Der Bus war durch ein Ausweichmanöver in den Graben gerutscht. Die Kinder blieben zum Glück unverletzt ,waren zunächst aber eingeschlossen. Die Türen, die sich ausschließlich auf der rechten Seite befinden, ließen sich nicht mehr öffnen. Die 24 Kinder konnten über eine Trittleiter durch die hintere Dachluke befreit werden.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat