Datum: 21.07.2009

Uhrzeit: 07:16 Uhr

Ort: Baustelle der neuen Orstumgehung in Bensersiel

Fahrzeuge: TLF, LF8, GWG und ELW1

Auf der Großbaustelle „Ortsumgehung Bensersieler Straße“ kam es am Dienstag Morgen zu einem Gefahrgutunfall. Ein LKW beschädigte durch die Kardanwelle seinen Dieseltank. Aus dem Tank floss die gefährliche Flüssigkeit in das Erdreich. Die Leitstelle Wittmund alarmierte den Gerätewagen Gefahrgut aus Esens. Neben dem GWG wurde auch das Tanklöschfahrzeug zur dreifachen Brandsicherung und der Einsatzleitwagen beordert. Die Freiwillige Feuerwehr Esens pumpte ca. 500 Liter Diesel ab. Das Erdreich wurde ausgebaggert und entsorgt. Neben der Feuerwehr war die Polizei sowie die untere Wasserbehörde des Landkreises im Einsatz.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook...


Joomla Boat